Fahrradanhänger

Auch mit einem E-Bike ist es manchmal erforderlich, Lasten zu transportieren. Das können Einkäufe, den Hund oder auch das eigene Kind sein - in jedem Fall triffst du mit dem Transport per Elektrofahrrad eine umweltfreundliche Entscheidung gegen das Auto. Doch wenn du dich dazu entschließt, dein E-Bike als Cargo Bike einzusetzen, solltest du bei der Auswahl des richtigen Fahrradanhängers einige Aspekte beachten. Sehr wichtig ist hier vor allem, dass das E-Bike und der gewählte Anhänger miteinander kompatibel sind. Auch die Sicherheit und ein gutes Fahrverhalten müssen gewährleistet sein, damit du mit dem Anhänger gefahrlos unterwegs bist. Myvélo stellt dir im nachfolgenden Ratgeber genauer vor, worauf du bei der Auswahl eines Fahrradanhängers für dein E-Bike achten solltest.
 

Warum lohnt sich die Kombination aus Anhänger und E-Bike?

Als leidenschaftlicher E-Biker kennst du das Problem vielleicht selbst: Du möchtest gern einen Beitrag zum Umweltschutz leisten und dein E-Bike so häufig wie möglich nutzen - doch wo bringst du in der Zwischenzeit den Hund oder deine Kinder unter? Ein Kindersitz ist auf einem E-Bike oft nicht einfach zu befestigen und bietet keine ausreichende Sicherheit. Gerade dann, wenn du zwei Kleinkinder hast, erübrigt sich diese Möglichkeit von selbst.

Hier bietet es sich an, einen Anhänger an das Elektrofahrrad zu befestigen, um gleich von mehreren Vorteilen profitieren zu können: Einerseits kannst du auf diese Weise sicher deine Kinder mitnehmen, andererseits leistest du einen Beitrag zum Umweltschutz, weil du auf dein Auto oder öffentliche Verkehrsmittel verzichtest. Und um die zeitraubende Parkplatzsuche vor Kindergärten oder deinem Arbeitsplatz musst du dir auch keine Gedanken mehr machen.

Lohnenswert ist ein Anhänger für das E-Bike auch dann, wenn du häufiger mit der ganzen Familie einen Ausflug mit dem Fahrrad oder auch mehrtägige Routen unternehmen und entsprechend Gepäck transportieren möchtest. Oft ist es sogar möglich, das Kind und das Gepäck gemeinsam im selben Anhänger mitzuführen. Dann sind auch überraschende Regengüsse kein Problem, denn deine Kinder und das Gepäck bleiben sicher im Trockenen.

 

Was sind die vielen Vorteile von einem Cargo Bike?

Es mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen, Hunde, Kinder oder auch die Einkäufe auf einem normalen Fahrrad in einem voll beladenen Anhänger zu transportieren - doch oft wird vergessen, wie anstrengend die Fahrt dann wird. Denn das Gewicht kann sich dabei schnell um 50 kg oder mehr erhöhen - für manchen untrainierte Biker kann dies sogar in flachem Gelände sehr anstrengend werden. Geht es dann noch bergauf, müssen viele absteigen oder sogar schieben. Genau deshalb ist die Kombination aus einem E-Bike und einem damit kompatiblen Fahrradanhänger unschlagbar: Durch die Unterstützung des integrierten, leistungsstarken Elektromotors kannst du auch ohne Top-Kondition problemlos längere Distanzen mitsamt eines vollbeladenen Anhängers zurücklegen - ganz ohne am Ende vollkommen erschöpft zu sein. Unsere E-Bikes von myvélo gewährleisten dir hohen Fahrkomfort und maximale Mobilität - auch als Cargo Bike: Sie sind mit verschiedenen Fahrradanhängern kompatibel und bieten dir so die Möglichkeit, problemlos Lasten mit deinem E-Bike mitzuführen.

 

Was sind die wichtigsten Vorteile einer Kombination aus Fahrradanhänger und E-Bike?

 

  • Für Untrainierte ist das Transportieren schwerer Lasten auch in gebirgigem Gelände oder über längere Distanzen kein Problem mehr
  • Ältere Anhänger, die oft schwerer sind als neue Modelle, lassen sich ebenfalls sicher montieren und fallen dank E-Motor auch nicht fühlbar ins Gewicht
  • Selbst das Mitführen von zwei Kindern und Gepäck zur selben Zeit gestaltet sich unkompliziert
  • Ein Anhänger schützt Kinder, Hunde oder Gepäck besser vor Regen. Viele Modelle lassen sich rundherum mit einer Plane verschließen
  • Für Kinder ist die Fahrt im Anhänger sehr spannend und es wird auch auf langen Strecken nicht langweilig
  • Für Familien sind E-Bikes mit Anhänger genau das Richtige: Du kannst deine Kinder sicher transportieren und auch Gepäck mitführen. Endlich sind gemeinsam Radtouren kein Problem mehr!
  • Egal, ob Trekking-, City-oder Mountain-E-Bike - Fahrradanhänger lassen sich an fast alle E-Bikes befestigen
  • Das Gepäckfach deines Fahrradanhängers bietet jede Menge Stauraum für alles Mögliche - ob für einen Familienausflug, einen Tag am See oder eine mehrtägige Tour mit dem E-Bike


Welche gesetzlichen Vorschriften gelten für das Pedelec und E-Bike mit Anhänger in Deutschland?

Natürlich gibt es innerhalb Deutschlands verschiedene gesetzliche Richtlinien, wenn es um das Ziehen eines Fahrradanhängers mit dem E-Bike geht. So ist es beispielsweise nur erlaubt, einen Anhänger mit sich zu führen, wenn das E-Bike nicht mehr als 25 km/h erreichen kann. Wenn du also ein Pedelec besitzt, darfst du damit keinen Anhänger mitführen, denn ein Pedelec fährt schneller. Sofern du in deinem Anhänger Kinder transportieren möchtest, musst du mindestens 16 Jahre alt sein, um das E-Bike damit nutzen zu dürfen. Weiterhin ist es grundsätzlich wichtig, dass du auf entsprechende Sicherheitsvorkehrungen achtest, denn es kommt häufig vor, dass Versicherungen bei einem Unfall nichts übernehmen möchten.

 

Cargo Bike und Sicherheit: Welches sind die wichtigsten Aspekte beim einem Fahrradanhänger an einem E-Bike?

Vor allem für den Transport eines Kindes ist es von enormer Bedeutung, dass der Anhänger mit einem sicheren Gurtsystem ausgestattet ist. Außerdem musst du beim Kauf sicherstellen, dass der Anhänger mit hochwertigen Bremsen und einer ebenso leistungsstarken Kupplung ausgestattet ist. Für mehr Komfort während der Fahrt sorgt darüber hinaus eine Federung, die sich flexibel dem Gewicht entsprechend regulieren lässt. Bevor du allerdings einen Hund oder ein Kind über längere Strecken damit ziehst, solltest du in jedem Fall erst eine kurze Probefahrt mitsamt der Ladung unternehmen, damit du ein Gefühl für das Fahrverhalten bekommst.

Es ist immer von Vorteil, wenn dein E-Bike ein möglichst geringes Eigengewicht aufweist und dies bei einem Anhänger ebenso der Fall ist - denn auf diese Weise kannst du den Bremsweg deutlich verringern. Myvélo bietet dir hierfür eine große Auswahl hochwertiger E-Bikes, deren Rahmen aus leichtem aber dennoch robustem Aluminium besteht.

Führst du einen Anhänger mit, fahre in jedem Fall stets vorausschauend und meide einen zu geringen Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern auf der Straße. Möchtest du in deinem Fahrradanhänger ein Kind transportieren, ist es unbedingt erforderlich, dass du diesen richtig sicherst. Dein Kind sollte stets einen Fahrradhelm tragen und durch einen gepolsterten 5-Punkte-Gurt geschützt sein.

 

Was sind weitere empfehlenswerte Tipps für den Kauf eines Fahrradanhängers?

Prinzipiell kannst du jeden Fahrradanhänger für dein E-Bike verwenden, sofern dieser vom TÜV zugelassen ist. Bei einigen Fahrradanhängern - vor allem jedoch bei neueren Modellen - gibt es zudem eine besondere Zulassung für Elektrofahrräder, die von unabhängigen Prüfinstituten ausschließlich für die Nutzung in Verbindung mit einem E-Bike getestet worden sind. Es lohnt sich immer, lieber etwas mehr in einen hochwertigen, solide verarbeiteten Anhänger für dein Elektrofahrrad zu investieren - an diesem hast du dann meist auch sehr lange Freude.

 

Welche Aspekte sind bei der Auswahl für einen Fahrradanhänger am entscheidendsten?

  • Ein möglichst geringes Eigengewicht
  • Ein solide verarbeiteter Rahmen aus Aluminium
  • Eine flexible, gute Federung
  • Eine robuste und belastbare Anhängerkupplung
  • Ein integrierter Schutz vor Überrollen bzw. Kippen
  • Eine leistungsstarke Bremse

Wenn du dich an diesen Punkten orientierst, bist du auf dem richtigen Weg.


Welche Voraussetzungen sollte dein E-Bike für einen Anhänger erfüllen?


Hinsichtlich des Antriebs ist es in erster Linie nicht wichtig, ob sich diese im vorderen, mittleren oder hinteren Teil des E-Bikes befindet - sie alle lassen sich mit einem Anhänger kombinieren. Die meisten unserer E-Bikes von Myvélo sind mit einem komfortablen Hinterradantrieb ausgestattet, der eine hervorragende Lösung für jedes Gelände darstellt.


Wichtig ist allerdings neben einem geringen Eigengewicht auch eine möglichst hohe Reichweite des Akkus: Unsere E-Bikes statten wir mit hochwertigen Samsung Lithium-Ionen-Akkus aus, die eine durchschnittliche Reichweite von 60 bis 70 km aufweisen. Allerdings verringert sich die Reichweite automatisch, wenn ein Anhänger mitgeführt wird. Je nach dessen Ladegewicht und der Beschaffenheit der Strecke kann sich die Reichweite um bis zu 50 % reduzieren. Ebenfalls von Vorteil ist es natürlich, wenn das Elektrofahrrad über hochwertige, schnell greifende Bremsen verfügt.


Achtung: Die Vorschriften zum Gesetzgeber bezüglich E-Bikes und deren Maximalgeschwindigkeit in Verbindung mit einem Anhänger solltest du in jedem Fall befolgen - ansonsten riskierst du eine unter Umständen hohe Geldstrafe und sogar deinen Versicherungsschutz. Ein Pedelec mit einer höheren Maximalgeschwindigkeit als 25 km/h darf also nicht mit einem Anhänger im Straßenverkehr genutzt werden. Im Falle eines Unfalls mit deinem E-Bike würde das bedeuten, dass du aus eigener Tasche für den Schaden aufkommen musst.



Ist ein Fahrradanhänger in Kombination mit E-Bike in vielen Lebenslagen ein praktischer Begleiter?


Eine Kombination mit E-Bike ist mit praktisch jedem Fahrradanhänger möglich - ganz egal, ob man damit sein Kind, seinen Hund, Einkäufe oder Gepäck transportieren möchte. Bis zu 50 kg Gepäck und mehr sind für die meisten Anhänger kein Problem. Dank des Elektromotors lässt sich der Anhänger ganz einfach ziehen, sei es im flachen oder im hügeligen Terrain. Auch für sehr sportliche Biker, welche längere Ausflüge mit ihrem Bike oder sogar mehrtägige Touren unternehmen möchten, ist ein Anhänger für das E-Bike absolut zu empfehlen. Wichtig ist, dass du auf deine Sicherheit achtest, vorausschauend fährst und die gesetzlichen Richtlinien einhältst. Dann steht deinem Bike-Vergnügen mit einem schicken Elektrofahrrad von myvélo und einem dazu passenden Anhänger nichts mehr im Wege!

 

RIO | PALMA ZÜRICH | BERLIN | CAPETOWN | MIAMI VENICE | TOKIO | RATGEBER | BLOG | ZUBEHÖR