Zu Inhalt springen

BusinessBike

So funktioniert Dein MYVELO Traumrad als Businessbike

MYVELO Businessbike

BusinessBike bietet Arbeitgebern die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern ein Dienstradleasing anzubieten. Der Arbeitnehmer kann sich sein Wunschfahrrad aussuchen und dieses als BusinessBike finanzieren. Dies ist eine tolle Möglichkeit, um Arbeitgebern eine sportliche Aktivität im Alltag zu ermöglichen und die Gesundheit zu fördern.

Gleichzeitig setzt man sich als Unternehmen für die Umwelt ein, da ein BusinessBike eine umweltfreundliche Alternative zum Auto ist. Und weil das noch nicht reicht, stellt es auch noch ein tolles Gehaltsextra dar mit Vorteilen für beide Seiten.

Was ist ein Business Bike?

Finanzierung

1

Das BusinessBike-Konzept ist eine gute Möglichkeit, ein Dienstrad günstig zu finanzieren und bis zu 40 % gegenüber dem Kaufpreis zu sparen. Da keine Händlerbindung besteht, kannst Du Dir Dein Wunsch-BusinessBike in unserem Online-Shop auswählen. Dein Arbeitgeber ist noch nicht bei BusinessBike angemeldet? Dann sprich ihn an, damit er das Unternehmen registrieren kann.

Vorteile

2

Mit dem Bike-Leasing hast Du als Arbeitnehmer viele Vorteile. Du hast dank Gehaltsumwandlung Steuervorteile, kannst Deinen Arbeitsweg flexibel gestalten und bist unabhängig von teuren Tankfüllungen. Das Fahrrad kann sowohl für den Arbeitsweg als auch für private Wege genutzt werden. Dank Versicherung und Pannenservice bist Du immer sicher unterwegs. Ist Dein Arbeitgeber angemeldet, dauert Deine Registrierung auf dem BusinessBike Portal nur wenige Minuten.

Gehaltsumwandlung

3

Die Gehaltsumwandlung ist eine Möglichkeit, um die Leasingraten zu bezahlen. Entscheidest Du Dich in Absprache mit Deinem Arbeitgeber für ein BusinessBike, werden die Kosten für ein E-Bike inklusive Versicherung in monatlichen Leasingraten bezahlt. Durch die Gehaltsumwandlung wird der Gesamtpreis des Fahrrads monatlich mit 0,25 % über das Gehalt versteuert. Die Umwandlung wirkt sich positiv auf Steuern und Sozialabgaben aus und spart somit bares Geld.

Wunsch Fahrrad

4

Für Unternehmen bietet BusinessBike den Vorteil, dass keine Händlerbindung besteht und somit das Wunsch-Bike unabhängig von Marke und Modell gewählt werden kann. Die Versicherung ist ohne Selbstbeteiligung und beinhaltet eine Neuraddeckung bei größeren Schäden oder Diebstahl. Ein jährlicher Check mit Reparaturen und eine Rücknahme bei Arbeitsunfähigkeit, Kündigung oder Elternzeit sind enthalten.

Gut unterwegs mit dem Businessbike

Das Fahrradleasing unterstützt Dich in Deiner täglichen Bewegung im Alltag und fördert die gesundheitliche Fitness. Du profitierst von praktische finanziellen Vorteilen und steigerst Deine Gesundheit und Motivation.

Auch privat kann man ein Fahrrad finanzieren. Allerdings gibt es nur wenige Anbieter und Du verzichtest auf die steuerlichen Vorteile, die ein BusinessBike bietet. Ein Dienstrad-Leasing wird durch Gehaltsumwandlung über das Gehalt versteuert und kann auch als Werbungskosten abgesetzt werden. Diesen Vorteil solltest Du Dir nicht entgehen lassen, wenn Du über die Finanzierung eines E-Bikes nachdenkst oder wenn Du Deinen Mitarbeiter als praktisches Gehaltsextra ein E-Bike als Dienstfahrrad bieten möchtest.

Damit das Fahren im Alltag bestens gelingt, solltest Du Dich vorab mit wichtigen Tipps auseinandersetzten. Im Stadtverkehr ist beispielsweise ein Helm ein wichtiges Sicherheitsmerkmal. Helle Lichter, Reflektoren und ein Gepäckträger für die Arbeitstasche erleichtern Dir die Fahrt. Bei der Auswahl Deines E-Bikes solltest Du auch auf ein bequemes Modell mit einer angenehmen Sitzposition achten. Wenn Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährst, sind Falträder eine gute Möglichkeit, um bequem von A nach B zu kommen.

WARUM IST EIN BUSINESSBIKE EINE GUTE ALTERNATIVE ZUM DIENSTAUTO?

Mit einem Dienstrad bist Du im Alltag sportlich unterwegs und tust schon auf dem Weg zur Arbeit etwas für Deine Gesundheit. Seit 2012 gelten für ein Dienstrad ähnliche steuerliche Regelungen wie für einen Dienstwagen. Vor allem die Gehaltsumwandlung ist in diesem Zusammenhang ein klarer Pluspunkt, da Arbeitnehmer einen Steuervorteil erhalten. Da man das Bike auch auf privaten Wegen nutzen kann, solltest Du Dir die Vorteile nicht entgehen lassen. Doch nicht nur Arbeitnehmer profitieren von einem BusinessBike. Auch Arbeitgeber profitieren von steuerlichen Vorteilen.

Deshalb lohnt sich Businessbike für Unternehmen

Deshalb lohnt sich Businessbike für Unternehmen

Durch das BusnessBike Konzept profitierst Du als Arbeitgeber von einer integrierten Versicherung, schenkst Deinem Team mehr Bewegung im Alltag und kannst Deinen Mitarbeitern eine gute Alternative zum Dienstwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln bieten. Durch die Rücknahme bei Krankheit, Kündigung oder Elternzeit, ist das Dienstradleasing besonders sorgenfrei. Als Arbeitgeber bietest Du Deinen Mitarbeitern einen Benefit, der Dir durch die Gehaltsumwandlung und das dadurch reduzierte Bruttogehalt sogar Lohnnebenkosten spart.

Mit dem E-Bike zum Arbeitsplatz

Du möchtest mit dem E-Bike zur Arbeit fahren oder suchst eine gute Möglichkeit, um Dein neues E-Bike zu finanzieren? BusinessBike bietet Arbeitnehmern praktische Vorteile:

  • Steuervorteile durch Gehaltsumwandlung
  • das Fahrrad kann auch privat genutzt werden
  • zusätzliche Bewegung auf dem Arbeitsweg
  • jährliche Verschleißreparatur und Pannenservice in Europa

Für Arbeitgeber bietet BusinessBike folgende Vorteile:

  • geringere Lohnnebenkosten
  • Rücknahme bei Arbeitsunfähigkeit oder Kündigung
  • ist ein guter Benefit für Mitarbeiter
  • Kündigung des Vertrags jederzeit möglich

Du bist vom BusinessBike-Konzept überzeugt und möchtest selbst von den vielen Vorteilen profitieren? Wir helfen Dir gerne bei der Auswahl eines E-Bikes und erstellen Dir ein individuelles Angebot. Melde Dich einfach über das Kontaktformular oder telefonisch bei uns und wir helfen Dir weiter.

Weitere Informationen zum Leasing bekommst Du bei BusinessBike direkt.