Zu Inhalt springen

E-Bike Heckmotor: Die kraftvolle Antrieb Option für ein müheloses Fahrerlebnis

Ein Elektrofahrrad (E-Bike) eröffnet eine Welt der Möglichkeiten und hat die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, revolutioniert. Ein wesentlicher Bestandteil eines jeden E-Bikes ist der Motor, der dem Rad zusätzliche Power verleiht und das Fahren erleichtert. Unter den verschiedenen Motorarten ist der Heckmotor eine äußerst beliebte Wahl. In diesem Blogartikel werfen wir einen genauen Blick auf die wichtigsten Merkmale des Heckmotors, grenzen ihn von anderen Motorarten ab und entdecken, welche Vorteile er für E-Bike-Fahrer bietet.

Von Fabian Huber  |  4 Minuten Lesedauer

E-Bike Heckmotor: Die kraftvolle Antrieb Option für ein müheloses Fahrerlebnis
Fabian Huber
Über den Autor Fabian Huber

Fabian hat MYVELO gemeinsam mit Vincent gegründet. Die beiden verbindet eine langjährige Leidenschaft zum Radsport. Gemeinsam sind sie tausende von Kilometern gefahren und haben in der Rennrad-Bundesliga um Siege gekämpft. Aus der langjährigen Erfahrung und dem Wissen, was ein gutes Fahrrad ausmacht, ist die Idee entstanden, MYVELO zu gründen. Jetzt mehr zu MYVELO erfahren

Veröffentlicht: 18. August 2023 |  Aktualisiert: 20. Juni 2024

Ein Elektrofahrrad (E-Bike) eröffnet eine Welt der Möglichkeiten und hat die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, revolutioniert. Ein wesentlicher Bestandteil eines jeden E-Bikes ist der Motor, der dem Rad zusätzliche Power verleiht und das Fahren erleichtert. Unter den verschiedenen Motorarten ist der Heckmotor eine äußerst beliebte Wahl. In diesem Blogartikel werfen wir einen genauen Blick auf die wichtigsten Merkmale des Heckmotors, grenzen ihn von anderen Motorarten ab und entdecken, welche Vorteile er für E-Bike-Fahrer bietet.

Die wichtigsten Merkmale eines Heckmotors

Positionierung am Hinterrad: Der Heckmotor ist, wie der Name schon sagt, am hinteren Ende des Fahrrads platziert. Er ist in der Hinterradnabe integriert und treibt direkt das Hinterrad an. Dadurch wird das Vorderrad unabhängig vom Antrieb und ermöglicht ein natürliches Fahrgefühl.

Leistungsstark und effizient: Heckmotoren sind in der Regel leistungsstärker als andere Motorarten wie Mittelmotoren oder Frontmotoren. Ihre Platzierung am Hinterrad erlaubt ihnen, das Drehmoment direkt auf die Straße zu übertragen und somit eine kraftvolle Beschleunigung und mühelose Bergauffahrten zu ermöglichen.

Einfache Wartung: Da der Heckmotor in der Hinterradnabe integriert ist, gestaltet sich die Wartung relativ unkompliziert. Bei Bedarf kann der Motor leicht ausgebaut und gewartet werden, ohne dass andere Komponenten des Fahrrads beeinträchtigt werden.

Abgrenzungen zu anderen Motorarten

  • Mittelmotor: Im Gegensatz zum Heckmotor ist der Mittelmotor direkt im Tretlagerbereich des Fahrrads positioniert. Er überträgt die Antriebskraft auf die Fahrradkette, was ein harmonisches Fahrgefühl und eine bessere Gewichtsverteilung ermöglicht. Mittelmotoren eignen sich gut für Geländefahrten und Touren, während Heckmotoren vor allem in urbanen Umgebungen und bei Alltagsfahrten punkten.
  • Frontmotor: Frontmotoren befinden sich im Vorderrad und treiben dieses an. Sie bieten eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, ein normales Fahrrad in ein E-Bike umzuwandeln. Allerdings kann sich das Fahrverhalten mit einem Frontmotor im Vergleich zum normalen Fahrrad verändern, da das Vorderrad eine zusätzliche Last trägt.

Vorteile eines Heckmotors

  • Natürliches Fahrgefühl: Dank der Positionierung am Hinterrad fühlt sich das Fahren mit einem Heckmotor ähnlicher an als mit einem herkömmlichen Fahrrad. Die Antriebskraft wird direkt auf das Hinterrad übertragen, wodurch ein harmonisches und natürliches Fahrverhalten gewährleistet wird.
  • Der Heckmotor bietet trotz eines oft leichteren gewichts gegenüber mittelmotoren immernoch ein Kraftvolles und sportliches Beschleunigung und Bergauffahrten: Heckmotoren bieten in der Regel eine hohe Leistung und ein starkes Drehmoment, bei geringen gewicht, was besonders beim Anfahren an Ampeln oder beim Bewältigen steiler Anstiege von Vorteil ist, und ermöglicht somit ein Sportliches fahrverhalten. Fahrer können diese zusätzliche Power nutzen, um mühelos ans Ziel zu gelangen.
  • Wartungsfreundlichkeit: Die Position des Heckmotors ermöglicht eine einfache Wartung, da er in der Hinterradnabe integriert ist. Die übrigen Komponenten des Fahrrads bleiben unberührt, was Reparaturen und Inspektionen erleichtert.
  • Geringere Belastung der Kette: Im Gegensatz zu Mittelmotoren übt der Heckmotor weniger Druck auf die Fahrradkette aus, was zu einer längeren Lebensdauer der Kette führt und den Verschleiß minimiert.

MYVELO E-Bikes mit Heckmotor

Im MYVELO Onlineshop findest du eine Reihe von E-Bikes mit starkem Heckmotor, dabei sind die meisten E-Bikes mit Heckmotor Klapprädern. Unser Klappräder Inventar besteht aus Citybikes und Fat-Bikes, MYVELO hat Klappräder als Tiefeinsteiger und "normales" Klapprad:

  • Zürich: Das Zürich Klapprad ist das Einsteigermodell von MYVELO, es ist mit einem kraftvollen 250 Watt Heckmotor von Bafang ausgestattet. Als Akku besitzt das Zürich eine 504 Wh großen Akku, der gleichzeitig als Sattelstütze dient, der Akku in Kombination mit einem leichten Gewicht von nur 20 kg reicht für eine Reichweite von 80 km. Das Zürich hat hydraulische Scheibenbremsen von Tektro, die das Klapprad in kürzester Distanz abbremsen. Das Zürich besitzt eine StVO gerechte Ausstattung. 
  • Berlin: Das Berlin ist ein Tiefeinsteiger Klapprad, es bietet ebenfalls einen kraftvollen 250 Watt Heckmotor von Bafang und eine 504 Wh großen Akku, der im Rahmen eingesetzt wird. Der Akku in Kombination mit dem Gewicht reicht für eine gute Reichweite von 70 km. Das Berlin besitzt ebenfalls Hydraulische Scheibenbremsen von Tektro, die das Klapprad in kürzester Distanz abbremsen. Das Berlin besitzt eine StVO gerechte Ausstattung.
  • Rio: Das Rio ist ein Tiefeinsteiger Fat-Bike Klapprad mit einem starken 250 Watt 65 Nm Heckmotor. Der Akku ist mit seinen 950 Wh sehr groß und hält trotz 25,5 kg Gewicht für eine Reichweite von 70 km. Das Rio bietet zudem eine StVO gerechte Ausstattung mit Reflektoren, Lichtern und Bremslicht.
  • Palma: Das Palma Klapprad von MYVELO ist ein Fatbike mit einem leistungsstarken Hinterradmotor mit 250 Watt und 65 Nm und bietet in Kombination mit dem großen 950 Wh Akku eine Reichweite von bis zu 70 km. Zudem bietet das Palma eine StVO gerechte Ausstattung mit Lichtern, Klingel, Reflektoren, zusätzlich gibt es ein Bremslicht. 
  • Ipanema: Das Ipanema ist ebenfalls wie das Rio, ein Tiefeinsteiger Fatbike bietet aber für den Preis hydraulische Bremsen und eine extra komfortable Sattelfederung. Der Akku schrumpft etwas auf 672 Wh, dafür ist der Akku elegant im Rahmen untergebracht und kann auch entnommen werden. Das Ipanema besitzt eine StVO geeignete Ausstattung mit Lichtern, Bremslicht, Klingel und Reflektoren. 
  • Molinar: Das Molinar ist ebenfalls wie das Palma, ein Fatbike Klapprad bietet aber eine bessere Ausstattung und Design. Mit dabei sind beim Molinar hydraulische Bremsen und eine extra komfortable Sattelfederung. Der Motor ist ein leistungsstarker 250 Watt Motor mit 65 Nm. Der Akku ist 672 Wh groß und ist in den Rahmen eingelassen und kann entnommen werden. Das Molinar ist mit Lichtern, Bremslicht, Reflektoren und Klingel ausgestattet und besitzt somit eine StVO gerechte Ausstattung. 

Fazit zu E-Bikes mit Heckmotor

Der Heckmotor ist eine hervorragende Wahl für E-Bike-Fahrer, die ein kraftvolles und dennoch natürliches Fahrerlebnis suchen. Mit seiner Positionierung am Hinterrad und der leistungsstarken Antriebskraft ermöglicht er mühelose Fahrten und komfortables Pendeln in städtischen Gebieten. Wartungsfreundlichkeit und eine schonende Behandlung der Fahrradkette sind weitere überzeugende Argumente für den Heckmotor als zuverlässigen Antrieb für E-Bikes. Wenn du ein E-Bike suchst, das dir eine kraftvolle Unterstützung bietet und dennoch ein authentisches Fahrgefühl bewahrt, könnte ein E-Bike mit Heckmotor die perfekte Wahl sein.

Das Fahrradschloss am E-Bike
Mit dem E-MTB Fully noch höhere Gipfel erklimmen

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren