Produktbeschreibung myvélo E-Klapprad Palma Fatbike

Praktisch und flexibel unterwegs mit dem E-Klapprad

Dass E-Bikes für den Alltag praktische Begleiter sind, steht außer Frage - mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl an Modellen, aus denen man wählen kann. Vor allem in der Stadt, aber auch auf hügeligen Strecken zeigt das E-Bike sein ganzes Können. Unterstützt von einem leistungsstarken Elektromotor und hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus sind unsere E-Bikes von myvélo genau das richtige Fortbewegungsmittel für Jung und Alt. Noch mehr Flexibilität bieten jedoch unsere E-Klappräder, wie das Palma Fatbike. Es lässt sich innerhalb weniger Sekunden auf seine halbe Größe zusammenklappen und so platzsparend im Kofferraum, zu Hause oder an einem anderen Ort unterbringen. Auch das Transportieren in öffentlichen Verkehrsmitteln wird mit einem E-Klapprad zum Kinderspiel, da es kaum Fläche beansprucht und überall Platz findet. Sie sehen: Mit dem Elektrofahrrad Palma beginnt Fahrradfahren in einer neuen Dimension.

 

Was zeichnet das E-Bike Klapprad Palma als Fatbike aus?

 

Bei allen unseren Modellen im Online-Shop stellen wir höchste Ansprüche an Verarbeitung, Materialauswahl, Design und Funktionalität. Aus diesem Grund werden unsere E-Falträder aus hochwertigen Werkstoffen gefertigt, die ein Maximum an Stabilität bieten. Für eine besonders sichere Fahrt sorgen unter anderem die extrabreiten Reifen, welche auf jedem Terrain eine gute Dämpfung gewährleisten. Die optimierte Rahmengeometrie garantiert darüber hinaus ein optimales Handling und hervorragendes Fahrverhalten unterwegs.

Für Pendler ist ein E-Faltrad die beste Lösung, denn es eignet sich nicht nur für die Fahrt ins Büro und wieder zurück, sondern ist auch auf Reisen mit dem Auto oder Wohnmobil ein zuverlässiger Begleiter. Dass alle unsere Modelle sich durch ein edles und dennoch schlichtes Design auszeichnen, ist für uns selbstverständlich - denn die Optik spielt mindestens eine genauso wichtige Rolle.

Das myvelo E-Faltbike Palma Fatbike verfügt über einen besonders stabilen Rahmen aus Aluminium mit einer Belastbarkeit von maximal 130 kg. Für viel Power während der Fahrt sorgt der leistungsstarke und wartungsfreie Hinterradnabenmotor mit einer Leistung von 250 Watt.

Eine lange Reichweite gewährleistet außerdem der Samsung Lithium-Ionen-Akku mit 48V und 15.6 ah, die wir bei sämtlichen Fat-Bikes verbauen. Und sollte der Akku irgendwann trotzdem einmal leer sein, kann man ihn ganz leicht an einer Steckdose oder einer Ladestation für E-Bikes wieder aufladen.

 

Das E-Bike Faltrad Palma: Das Beste aus „Klappi“, Elektrofahrrad und FatBike

 

Es liegt im Wesen des Menschen begrenzt zu sein. Gerade im Bereich des Fahrradfahrens wird einem oftmals bekannt, wie limitiert man doch ist: Sei es ein Berganstieg, den man aufgrund konditioneller Mängel oder Schmerzen nicht in der Lage ist zu bewältigen, sei es die Beschränkung, aufgrund der Reifen nicht Off-Road fahren zu können, oder der Platzverbrauch bei Reisen mit dem Fahrrad, bei denen man stets die Sitze auf der Rückbank umklappen muss, um mit Mühe und Not ein Fahrrad transportieren zu können. Der Mensch hat Grenzen. Auch das Elektrofahrrad Palma wird an jener Tatsache nichts ändern, aber es verschiebt die Grenzen und eröffnet Ihnen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, die Sie ohne jenes E-Bike, das Sie binnen kürzester Zeit überzeugen wird, nie erreicht hätten.

Durch die ausgeklügelte Kombination von modernen E-Bikes, spezifischen FatBikes inklusive derer FatTire Reifen und den klassischen Klapprädern vereint das Modell Palma das Beste all jener Konzepte zu Gunsten eines einzigartigen Fahrerlebnisses.

 

Neue Flexibilität durch E-bike Klappräder?

 

Das Klapprad erlebt derzeit eine Renaissance: Immer mehr Menschen greifen aus Gründen der Flexibilität auf ein Faltrad zurück. So lässt sich auch das E-Bike Palma dank eines raffinierten und gut durchdachten Faltmechanismus mit wenigen Handgriffen und in kürzester Zeit zusammenklappen und auf ein Minimum seiner ursprünglichen Größe reduzieren. Der geringe Platzverbrauch des E-Faltrads hat eine Vielzahl an Vorzügen: Pendler können das aus leichten und stabilen Materialien erbaute Bike beispielsweise in den Wägen des Öffentlichen Nahverkehrs bequem wie einen Koffer – und somit kostenlos ohne Aufpreis – mitführen, an der Haltestelle aussteigen und den verbliebenen Weg zum Büro zügig und ohne Kraftaufwand mittels des komprimierbaren, motorisierten Fahrrads bewältigen. Dank des Elektroantriebs können auch bewegungseingeschränkte und weniger sportliche Menschen den Weg zum Arbeitsplatz vollends auf dem Fahrrad bewältigen. Die nervige Parkplatzsuche und der elendige Berufsverkehr entfallen somit. Reisende schätzen den geringen Platzverbrauch ihres Faltrads im Wohnwagen, für Camper ist sogar eine Unterbringung im Zelt möglich. Wer mit dem Auto reist, muss nunmehr nicht die Rückbank umklappen und damit drei Sitze verschenken, sondern kann die Räder einfach im Kofferraum verstauen – trotz vollwertigen Fahrrädern bleiben alle Plätze besetzbar und die ganze Familie kann gemeinsam reisen. Zuhause kann das Schmuckstück auch in engen Garagen oder im Hausflur platziert werden.

 

Mobilität dank Motorisierung

 

Die komprimierten Klappräder in Union mit modernen E-Bikes verschieben auch im Hinblick auf den Tourismus Grenzen: Durch den motorisierten Antrieb kann jedermann sämtliche Routen mit dem Fahrrad absolvieren und auf den Drahtesel umsteigen. Während zuvor nur mit dem Auto von einer Sehenswürdigkeit zur anderen gefahren wurde, erfährt nun der Weg dazwischen eine ganz neue Bedeutung und Sie entdecken wunderschöne Orte, die Sie sonst einfach passiert hätten. Auch in der Heimat hat ein E-Bike in der Form eines Klapprads seine Vorzüge: Sei es für eine Radtour mit den vor Bewegungsdrang nur so strotzenden Enkeln, den entspannten Weg zur Arbeit oder der Strecke zum Supermarkt – das myvélo E-Bike Palma erlaubt neue Formen der Mobilität mit dem Fahrrad und revolutioniert ihren Alltag.

 

Was macht ein FatBike aus? Traktion, Abenteuer und Fahrspaß!

 

Während das E-Bike im vergangenen Jahrzehnt einen beachtlichen Aufschwung erfuhr, sich zunehmender Beliebtheit aus diversen Altersgruppen erfreut und anhand der Verkäufe bei Weitem nicht mehr als Nischenprodukt gilt, sind FatBikes trotz des Hypes der letzten Jahren noch jener Randgruppe zuzuordnen. Zwar bringen jene Eyecatcher mit ihrer wuchtigen Bereifung eine Vielzahl an Vorteilen mit sich, die Nachteile halten aber viele Interessierte von einem Kauf ab. Durch die Kombination eines FatBikes mit der modernen Technik eines E-Bikes können all jene Nachteile wie der erhöhte Rollwiderstand oder das Gewicht der breiten Fat-Tire Reifen durch die elektronische Unterstützung kompensiert werden – das E-FatBike Palma vereint dementsprechend von Klapprädern, FatBikes und E-Bikes nur das Beste. 

 

Den voluminösen Reifen zufolge fühlt sich das FatBike besonders auf unbefestigten Wegen wohl. Die Bereifung, die mit vier Zoll etwa doppelt so breit ausfällt wie jene eines normalen Mountainbikes, sorgt für eine optimale Dämpfung auf jedem Terrain, ein Einsinken in Schlamm-Passagen ist kaum möglich, und der Grip bei steilen Bergauffahrten ist hervorragend. Gerade Off-Road-Fahrten machen mit dem E-Bike Palma richtig viel Spaß und sind schlichtweg tolle Abenteuer im Urlaub oder für zwischendurch im nahen Waldgebiet. 

 

Der Spritzschutz an beiden Rädern verhindert dabei unschöne Flecken beim Durchfahren von Pfützen. Die Fat-Tire Reifen fungieren als Federelement und können auch bei niedrigem Luftdruck gefahren werden. Die Vorteile davon sind vielfältig: Durch die resultierende große Reifenaufstandsfläche entsteht eine hervorragende Traktion, die allen voran in Kurven oder Kletterpassagen bemerkbar ist. Des Weiteren passt sich der Reifen stets seinem Untergrund an, die Kraftübertragung ist dementsprechend einmalig: Während sich normale, dünne Reifen im Boden festfahren und Schlamm beiseite schieben, adaptiert sich der FatTire. Seine Geländekompatibilität macht ihn nahezu prädestiniert für Abenteuerfahrten fernab sämtlicher Wege. Doch auch im Straßenverkehr profitieren Fahrer von den Vorzügen der breiten Bereifung: 

In Bremssituation begünstigt die hohe Traktion die Bremswirkung, in der Stadt können vermeintliche kleine Hindernisse wie Eisenbahnschienen oder Bordsteinkanten dank der Federung optimal passiert werden.

 

Sicherheit und Funktionen beim Palma E-Fatbike von myvélo

 

Das Herzstück des E-Bike Faltrads Palma

 

Funktionalität und Sicherheit sollten beim Kauf eines E-Bikes in jedem Fall an oberster Stelle stehen. Deshalb liegen all unseren Modellen moderne Technik, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und die Verwendung bester Materialien zu Grunde. Dank raffinierter Lösungen erlaubt das ausdauernde und leistungsstarke E-Bike Palma hohen Fahrkomfort und zugleich ein großes Maß an Sicherheit. Sämtliche eingebaute Elemente des Pedelecs zielen auf höchste Funktionalität ab. 

 

Dies beginnt bereits beim Herzstück des E-Bikes: Der robuste und wartungsfreie Motor des chinesischen Herstellers Bafang bringt mit seiner Leistung von 250 Watt enorm viel Power auf das Hinterrad und treibt Ihr Fahrrad somit zu jeder Zeit und auf jedem Terrain optimal an. Während andere, „normale“ Radfahrer sich auf Berganstiegen quälen und abstrampeln müssen, fahren Sie mit dem Palma Pedelec Höhenmeter um Höhenmeter und kommen dadurch in den exklusiven Genuss der bequemen Uphill-Fahrt. Der Hinterradnabenmotor hilft, sämtliches Terrain entspannt zu meistern, sei es eine bergige Landschaft, der asphaltierte Weg durch die Stadt zum Arbeitsplatz oder sonstige Strecken. 

 

Der große Vorteil: Sie entscheiden, wie viel Kraft Sie gerade in der Lage sind aufzubringen beziehungsweise welche Aufwand Sie in diesem Moment aufbringen wollen. Dadurch finden nun nicht mehr Sie in der Strecke Ihren Meister, die Sie zuvor oftmals quälte und die Ihnen neben der Kraft auch den Spaß am Fahren geraubt hat, sondern werden selbst Herr oder Herrin über sämtliches Terrain. Die Motorisierung mit dem Hinterradnabenmotor, der über ein hohes Drehmoment verfügt, sorgt für Unabhängigkeit und Mobilität – und bringt Menschen (zurück) zur Fortbewegung mit dem Drahtesel. 

 

Gerade ältere Menschen oder Personen, die aufgrund von Allergien, Herzproblemen oder den volkstümlichen Schmerzen im Knie oder im Rücken in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, erfahren somit eine neue Möglichkeit, trotz jener Hindernisse unabhängig zu bleiben: So kann der Weg zum Supermarkt, zum Friseur oder zur Arbeit problemlos, komfortabel, ohne große Kraftanstrengung, ohne Schweiß und ohne Fahren im hochpulsigen Bereich, aber dennoch aktiv und bewegungsfördernd zurückgelegt werden. Und auch das Reisen mit dem E-Fahrrad wird durch dessen Motorisierung revolutioniert: Auf Roadtrips beispielsweise kann spontan der Wohnwagen geparkt werden und mit dem E-Faltrad, das platzsparend im Kofferraum verstaut wurde und nun binnen weniger Sekunden aufgebaut werden kann, ein wundervoller Aussichtspunkt oder Strand angesteuert werden, ohne sich dabei vollends auszupowern. 

 

Dank des Elektro Antriebs werden Ziele realistisch, die zuvor der Anfahrt wegen unerreichbar waren. Gleiches gilt für Pendler, die keine Lust mehr darauf haben, sich jeden Morgen mit dem in den Stau zu stellen und Stop & Go zu fahren oder täglich in die überfüllte Tram zu steigen und immer hetzen zu müssen, um den Anschlusszug nicht zu verpassen: Das Palma ist der perfekte Begleiter auf dem Weg zur Arbeit – und es kann bei Bedarf am Zielort kurzerhand zusammengefaltet und im Büro abgestellt werden. 

 

Dank der elektronischen Unterstützung und einer konstanten Maximalgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde können auch größere Distanzen in kurzer Zeit zurückgelegt werden. Somit erweitern nicht nur bewegungseingeschränkte Menschen ihren Aktionsradius, sondern auch Pendlern und sämtlichen Reisenden stehen dank der schnellen und bequemen Fortbewegungsmethode ganz neue Möglichkeiten offen. Personen aller Altersklassen und körperlichen Verfassungen profitieren von dem Elektro-Antrieb und der damit einhergehenden, auf ein Minimum reduzierten Kraftanstrengung.

 

Ausdauernder Samsung-Akku und hochwertige Shimano 7-Gangschaltung

 

Gespeist wird jenes Herzstück von einem ebenso leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku des südkoreanischen Konzerns Samsung: Die Kennzahlen jenes verbauten Elements, das wie auch der Motor dezent in das Gerüst des Fahrrads integriert ist, sind beachtlich: Seinen Nennspannung beläuft sich auf 48 Volt, es verfügt über eine Kapazität von 15,6 Amperestunden und eine herausragende Leistung von  748,8 Wattstunden. 

 

Nicht minder imposant ist der Motorwirkungsgrad von bis zu 80 Prozent und einer Nenndrehzahl von starken 300 Umdrehungen pro Minute. Die Zahlen belegen eindrucksvoll, warum sich jene Variante von Akkumulatoren besonders für E-Bikes eignet und sich mittlerweile in jener Branche der Elektro-Mobilität als optimaler Energiespeicher profilieren konnte. Weitere Vorzüge von Lithium-Ionen-Akku sind deren weit überdurchschnittlich Haltbarkeit, Sicherheit, das geringe Eigengewicht und die überragende Ausdauer. Abhängig vom Terrain und Fahrstil kann freilich auch jenes Powerwunder bei langen Fahrten die Kraft ausgehen, mittels eines im Lieferumfang enthaltenen Ladegeräts kann der Akku von Samsung aber zügig und komfortabel an einer entsprechenden öffentlichen Ladestation oder auch schlichtweg an der eigenen Steckdose zuhause aufgeladen werden. Praktisch: Der an die Sattelstütze angepasste Akkumulator lässt sich ganz einfach herausnehmen. Der ausdauernde Lithium-Ionen-Akku ermöglicht in Verbindung mit dem leistungsstarken Bafang Hinterradnabenmotor nicht nur große Reichweiten, sondern auch entspannte Fahrten bei konstanten Geschwindigkeiten von bis zu 25 Kilometern pro Stunde.



Eines der bedeutendsten Bestandteile des Elektrofahrrads, das auf dessen unvergleichliches und komfortables Fahrerlebnis abzielt, ist die hochwertige Shimano 7-Gangschaltung. Ob auf Waldwegen, Schotterpassagen oder asphaltierten Straßen, ob bergauf, bergab oder in der Ebene: Jene wartungsarme und pflegeleichte Schaltung des marktführenden japanischen Herstellers von Fahrradkomponenten sorgt für eine optimale Anpassung des Fahrverhaltens bei sämtlichen Umgebungs- und Untergrundsvarianten. Die Shimano 7-Gangschaltung besticht durch einen überdurchschnittlich großen Übersetzungsumfang und eine flexible Adaption an die persönliche Leistungsfähigkeit, den Untergrund und die Wettereinflüsse. Robust gebaut und raffiniert konzipiert ist sie schmutzresistent, kaum störanfällig, verschleißarm und schlichtweg enorm hochwertig. Damit fügt sich jene Gangschaltung optimal in die Reihe aller anderen verwendeten Bestandteile des Palma Fahrrads ein, das sich basierend auf der Bauweise der Komponenten auch als Ganzes durch Robustheit, Funktionalität und Sicherheit in Verbindung mit einer herausragende und in sich stimmigen Optik auszeichnet.

 

Die Sicherheitselemente des E-Bike Faltrads Palma

 

Gerade der Sicherheit all unserer Modelle widmen wir bei myvélo besondere Aufmerksamkeit und suchen stets raffinierte, kreative und effiziente Lösungen, um durch unsere E-Bikes einen optimalen Schutz ihrer Fahrer zu gewährleisten. Ein entscheidendes Element hierbei sind zweifelsohne die 160 Millimeter Tektro Scheibenbremsen. Sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad verbaut bieten sie optimalen Halt und super Grip bei Bremsungen auch in brenzligen, unübersichtlichen und gefährlichen Situationen. Ihre sanfte und präzise Reaktion sowie ein sicheres und gutes Bremsverhalten bringen Ihr E-Fahrrad stets zuverlässig zum Stehen und können durch die Prävention von vermeidbaren potenziell lebensgefährlichen Unfällen Gold wert sein. Verglichen mit üblichen Bremsen wird nicht nur die Felge vor Verschleiß, dem Schleifen an der Bremse und der Überhitzung bei Downhill-Fahrten geschützt, sondern auch die Effizienz der Scheibenbremsen ist schlichtweg größer. 

 

Gerade Frauen oder geschwächte Radler schätzen an den Tektro Bremsen den geringen Kraftaufwand: 20 Prozent weniger Handkraft genügen, um die gleiche Bremswirkung wie bei normalen Felgenbremsen zu erzielen. Die überdurchschnittlich hohe Flächenpressung sorgt für Halt und Sicherheit, auch bei Nässe oder auf rutschigem Untergrund wie beispielsweise Sand, Schotter – oder auch Schnee: Gerade Pendler, die früh morgens zur Arbeit fahren, bevor der Räumdienst aktiv wird, werden jene Komponente ganz besonders zu schätzen lernen. Der Effektivität des Bremsvorgangs ist auch die extra breite Bereifung des Fatbikes zuträglich: Durch die voluminösen FatTires von Kenda der Größe von 20x4 Zoll hält das E-bike Klapprad auch bei starken Bremsungen auf matschigem oder glatten Untergrund sehr stark den Kontakt zum Boden. Das geringe Eigengewicht der Tektro Scheibenbremsen ist des Weiteren dem Federungskomfort zuträglich. Wie alle anderen verbauten Komponenten sind auch die Bremsen des E-Bike Palma pflegeleicht, langlebig, haltbar, robust und verschleißarm.

 

Unser Ziel, mit unseren Fahrrädern maximale Sicherheit für deren Fahrer, unserer Kunden, gewährleisten zu können, fußt aber nicht nur auf den Bremsen. Eine mindestens ebenso große Bedeutung kommt dem eingebauten Sicherheitsklappverschluss, der den Lenker auch bei sich lockernden Schrauben in der Führung hält und dessen Lösen verhindert, und dem Vorder- und Rücklichtern sowie dem Bremslicht zu. Die energiesparende LED-Belichtung sorgt nicht nur für Durchblick in ungünstigen Sichtverhältnissen wie Schneestürmen, Nebel oder schlichtweg Dunkelheit, sondern zielt auch auf die Sichtbarkeit des Fahrers für andere Verkehrsteilnehmer ab – auch aus der Ferne. Auch von jenem elementaren Accessoire profitieren oftmals vor allem Pendler, die früh morgens oder spät abends unterwegs sind, und sich dank der Leuchtkraft stets sicher fühlen können.

 

Ausstattung, Design und Komfort

 

Modernste Technik und innovative Lösungen weist das E-Bike Palma aber nicht nur im Bereich der Sicherheit auf, auch eine maximale Funktionalität wird gewährleistet. So wurde die Rahmengeometrie optimiert auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und raffinierter Ansätze konzipiert, was eine maximale Zuladungskapazität von 130 Kilogramm erlaubt und somit dem Reisen (inklusive des Transports von schweren Taschen) mit dem Fahrrad keine Grenzen setzt. 

 

Der stabile Aluminiumrahmen sorgt für ein hervorragendes Fahrverhalten, Leichtigkeit und dennoch ein ausreichendes Maß an Robustheit. Selbiges gilt für die breiten Laufräder der Größe 20x4 Zoll. Der leicht bedienbare multifunktionale LCD-Computer erfasst sämtliche relevanten Messwerte von der gefahrenen Distanz über den Kalorienverbrauch bis hin zur aktuellen Geschwindigkeit, und bereitet jene Daten übersichtlich auf. Der Fahrer hat somit stets alle bedeutenden Zahlen im Überblick, was oftmals auch als Ansporn dienen kann – nicht selten lässt sich ein Radler mit Blick auf den Kalorienverbrauch oder das Tempo motivieren, noch etwas weiter als geplant oder noch etwas schneller zu fahren. 

 

Wer dementsprechend auch längere Zeit auf dem Palma verbringt, wird den überraschend hohen Komfort lieben. Besonders der Gel-Sattel, aber auch die Komfortgriffe aus Leder sorgen dafür, dass das Fahren stets angenehm bleibt und keine Schmerzen auftauchen. Jene Griffe im Lenker liegen super in der Hand, sind optimal zu umfassen und sichern dadurch perfekten Halt auch in ruckeligen Passagen, beispielsweise auf Schotterwegen. Rein optisch sind der Sattel und die Griffe in einer klassisch braunen Lederoptik gehalten, der moderne weiße Rahmen ist ebenso stilecht und neutral – und harmoniert bestens mit dem traditionell anmutenden Look der Details. In der Gesamterscheinung vereint das E-Faltrad Palma den Retro-Charme der Klappräder mit neuartigen E-Bikes und der ansprechenden Erscheinung eines FatBikes – besonders die dicken schwarzen Reifen sind ein absoluter Eyecatcher und ziehen neidische Blicke regelrecht magnetisch an.

 

Ausstattung technischen Daten im Überblick:

 

  • Laufradgröße und -breite: 20x4 Zoll
  • Eigengewicht: 24 Kilogramm
  • maximale Zuladungskapazität: 130 Kilogramm
  • wartungsfreier und robuster 250 Watt Bafang Hinterradnabenmotor
  • multifunktionales LCD-Display
  • Samsung Lithium-Ionen-Akkus mit 48V und 15.6Ah
  • Komfortgriffe aus Leder
  • Shimano 7-Gangschaltung
  • Sicherheitsklappverschluss
  • Tektro Scheibenbremsen vorne und hinten
  • LED Vorder- und Rücklicht mit Bremslicht für maximale Sicherheit
  • extrem stabile Laufräder
  • hochwertige Federgabel
  • hochwertiger GEL-Sattel
  • klappbare Sattelstütze für eine schnelle Demontage des Akkus

MyVélo: Unsere Werte, unsere Leidenschaft

 

Das E-FatBike Palma besticht insgesamt durch eine tolle Optik, hohe Funktionalität, maximale Sicherheit, exzellenter Fahrkomfort und einfach Riesen-Fahrspaß. Genau das ist es, was uns am Herzen liegt: Spezialisiert auf E-Bike Klappräder und Lifestyle E-Bikes stehen wir seit 2018 für höchste Qualität und Innovationen. Im Laufe der raschen Popularisierung von E-Bikes fächerte sich auch der Markt zunehmend auf, vermeintlich ausgestorbene Produkte wie das Klapprad oder die spezifischen FatBikes vereinen wir mit unserer Faszination für E-Bikes und hauchen demzufolge jenem Modell neues Leben ein. Warum? Weil wir es lieben. Probieren Sie es einfach aus, sie werden unsere Leidenschaft zur motorisierten Fortbewegung, der Praktikabilität eines E-Bike Klapprades und dem Fahrgefühl eines FatBikes schnell teilen.

Ein Grundgedanke unserer Arbeit: Wir wollen neue Chancen eröffnen. Für Sie, aber auch für jene Menschen, die eigentlich überhaupt keine Chance haben. Wir wollen Gutes tun. Deshalb spenden wir pro verkauftem E-Bike 10 Euro an ASHA-Primary School in Nepal. Wenn auch Sie jenes seit 2005 bestehende Projekt, das ärmsten Kindern den Schulbesuch ermöglicht, unterstützen möchte, laden wir Sie herzlich dazu ein, 50 Euro zu spenden. Wählen Sie einfach auf der Produktseite zu Beginn des Bestellprozesses die Variante mit dem Zusatz „+ 50 Euro Spende an ASHA“ aus. Ihre Zuwendung nehmen wir als Anlass, unsere Spende ebenfalls auf 50 Euro zu erhöhen.

Gemeinsam fließen somit 100,00 € pro verkauftem E-Bike der ASHA Primary Schule zu. Erfahren Sie hier mehr zum ASHA Projekt! 

 

 

RIO | ZÜRICH | BERLIN | CAPETOWN | MIAMI VENICE | TOKIO | RATGEBER | BLOG | ZUBEHÖR